Sturmtief "Xavier" richtete auch in unseren Wohnanlagen erhebliche Schäden an

Nach dem regenreichen Sommer zeigte sich nun der Herbst von seiner stürmischen Seite. Sturmtief "Xavier" entwurzelte Bäume und knickte Laternenmasten um. Besonders hart hat es die Wohnanlage "Mehrower Bogen" getroffen: umgestürzte Bäume begruben Autos unter sich und beschädigten Müllstandflächen und Gehwege.

Glück im Unglück – es kam keine Person zu Schaden.

Nicht nur die Feuerwehr war im Dauereinsatz. Auch die Firmen, die mit der Grünpflege in unseren Wohnanlagen betraut sind, waren umgehend vor Ort, um die umgestürzten Bäume zu zerlegen und zu entsorgen. Die Aufräumarbeiten gehen also zügig voran.
Ein Teil der umgestürzten Bäume stand auf Grundstücken des Landes Berlin. Auch hier wird an der Schadensbeseitigung gearbeitet.

Der Wetterbericht hat für das kommende Wochenende den goldenen Herbst angekündigt. Hoffen wir, dass das ruhige Herbstwetter anhält und wir von weiteren Stürmen verschont bleiben.