25 Jahre für unsere Wohnungsbaugenossenschaft im Einsatz

Seit nunmehr 25 Jahren sorgt Herr René Benecke für eine zufriedene Mieterschaft in unserer kleinsten Berliner Wohnanlage „Cecilienstraße“ mit 515 Wohnungen und 11 Gewerbeeinheiten.

Viel hat sich in den zurückliegenden 25 Jahren in dieser Wohnanlage getan. Das Spektrum der Investitionen reicht von Aufzugsnachrüstungen und -modernisierungen über Balkonnachrüstungen bis hin zur Neugestaltung des Spielplatzes im letzten Jahr. All diese Maßnahmen stellten die Hauswarte vor Ort vor zusätzliche Herausforderungen, die Herr Benecke immer mit viel Einsatzbereitschaft meisterte.

Und es bleibt spannend, denn das Quartier soll sich weiterentwickeln. Nicht nur unsere Nachbarn bauen neu – auch unsere Genossenschaft möchte auf dem Parkplatz einen Neubau errichten und bemüht sich gerade um den Kauf von Arrondierungsflächen.

 

Herr Benecke ist durch seine Erfahrung, seine positive Ausstrahlung und Hilfsbereitschaft immer gern ein kompetenter Ansprechpartner im Kiez.

Durch seine Kollegialität trägt er außerdem zu einem guten Arbeitsklima im Bereich und im gesamten Unternehmen bei.

 

Der geschäftsführende Vorstand, Herr Jörg-Peter Schulz und der Leiter Facility-Management, Herr Roy Meyer, würdigten das Engagement von Herrn Benecke und dankten ihm für seine gute Arbeit.

Wir wünschen Herrn Benecke für die nächsten Jahre vor allem Gesundheit, immer zufriedene Mieter sowie persönlich alles erdenklich Gute.