Neue Spielgeräteanlage

Ein Wohnumfeld mit Spielplätzen, Ruhezonen und großzügigen Grünanlagen ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor. Bereits 1994 haben wir umfangreich in das Wohnumfeld der Wohnanlage Cecilienstraße investiert und für die Gestaltung viel Lob erhalten.

Trotz laufender Pflege und Instandhaltung ist der Spielplatz im Innenhof nun in einem - auf Dauer - nicht mehr vertretbaren Zustand. Dies wurde auch durch unsere Vertreter/-innen aus den dortigen Wohnquartieren kritisch angesprochen.

In diesem Jahr ist im Investitionsplan unserer Genossenschaft der Bau einer neuen Spielgeräteanlage vorgesehen. Das Investitionsvolumen beträgt mehr als 55 Tausend Euro. Bereits im laufenden Monat April werden die alten Holzspielgeräte abgerissen. An diese Stelle kommt eine große, komplexe Spielgeräteanlage der Berliner Seilfabrik.

Wenn alles planmäßig verläuft, soll die neue Spiel- und Freizeitanlage Ende Mai fertig sein. Am Mittwoch, den 08. Juni ab 15.00 Uhr wollen wir gemeinsam mit unseren Mietern und den Bauarbeitern den Spielplatz einweihen.